Newsfeed-Symbol

 

 

August 2010 - Juni 2011

 

Philharmonisches Staatsorchester Mainz spielt "Peter und der Wolf" (19. Juni 2011)

 

Ein besonderes Ereignis erwartete die Kinder der Grundschule am vergangenen Freitag in der Gemeindehalle. Das philharmonische Staatsorchester Mainz war zu Gast in Wie klingt das?Mommenheim. Auf dem Programm stand "Peter und der Wolf" von Sergei Prokofjew. Neben den Kindern der Schule waren auch einige Eltern, die "Alten Hasen" des Kindergartens und sogar der Ortsbürgermeister Herr Broock gekommen.

Doch bevor das Orchester mit seinem Stück begann, hatten einige Kinder ihren Auftritt. Es gab Kinder, die mit Querflöte oder Saxophon spielten, Klassen, die mit ihren Blockflöten spielten und sogar Kinder, die Schlagzeug und Trompete mitgebracht hatten und nun den staunenden OrchesterZuschauern ein Piratenlied präsentierten. Auch die Mitglieder des Orchesters waren sichtlich angetan vom Können der Kinder.

Nun wurden zunächst die Intrumente, die im Stück jeweils ein Tier verkörpern, vorgestellt. Es gab die Klarinette, welche die Katze und ihre Bewegungen eindruckvoll musikalisch darstellt. Die Querflöte beschrieb die quirligen Bewegungen des Vogels und die Streicher verkörperten Peters Taten. Dirigentin und OrchesterJetzt konnten sich alle Zuschauer die Tiere, den Großvater und Peter gut vorstellen und die Geschichte konnte beginnen. Eine gute halbe Stunde lang lauschten Kinder und Erwachsene gebannt dem Spiel des Orchesters, das zugleich durch die vorgetragene Erzählung geführt wurde. Dann gab es begeisterten Aplaus.

Herzlichen Dank dem mobilen Staatsorchester Mainz für dieses außergewöhnliche Erlebnis!

 

Ein besonderes Dankeschön aber auch an den Förderverein, der die Kosten übernahm.

 

 

Schulbuchlisten online (10. Juni 2011)

 

Die Schulbuchlisten für das Schuljahr 2011/2012 können als pdf-Datei heruntergeladen werden. Sie finden sie unter Info.

 

 

Mathematik-Wettbewerb "Känguru" (24. Mai 2010)

 

Wie in den 7 Jahren zuvor nahmen auch in diesem Jahr die Kinder aus dem dritten und vierten Schuljahr am Mathematik-Wettbewerb "Känguru" teil. Sie knobelten und rechneten Kängurugemeinsam mit mehreren Millionen Kindern und Jugendlichen weltweit.

Nach zwei Monaten des Wartens gab es nun die Auswertung. Mit 97,50 Punkten erreichte Felix aus der vierten Klasse die bisher höchste Punktzahl seit unserer ersten Teilnahme! Lena aus derselben Klasse schaffte die meisten richtig gelösten Aufgaben hintereinander und gewann damit das T-Shirt für den weitesten Sprung. Aber auch die Leistungen der anderen Kinder konnten sich sehen lassen.

Als Belohnung gab es für jeden Teilnehmer eine Urkunde und ein Kartenspiel.

Unser Dank gilt besonders dem Förderverein, der wieder das Startgeld für alle Kinder übernahm.

 

 

10. Entdeckertag "Sonne, Mond und Sterne" (19. April 2011)

 

mobiles PlanetariumAn unserem 10. Entdeckertag erwartete die Kinder etwas ganz Besonderes: Ein mobiles Planetrarium! Jede Klasse besuchte das in den frühen Morgenstunden im Multifunktionsraum aufgebaute Iglu, in dem Herr Völkel sie auf eine Reise in das Sonnensystem mitnahm. Er zeigte die Sternbilder des nächtlichen Himmels und erklärte viele andere wissenswerte Dinge aus dem Universum. Lesen Sie im Einzelnen, wie die Kinder den Tag erlebten.

 

Außerdem wurde der Kalender aktualisiert, die links geprüft und das Impressum überarbeitet. Bitte beachten Sie auch die geänderten Bürozeiten des Sekretariats.

 

 

Mediennutzung in der Familie (11. Januar 2011)

 

Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wie viel Mediennutzung für Ihr Kind gut und richtig ist. Wenn Sie ein paar Anregungen gebrauchen können, schauen Sie mal in diese Broschüre der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Sie ist kostenlos.

 

 

Adventsfeiern (19. Dezember 2010)

 

AdventsfeierJedes Jahr in der Vorweihnachtszeit feiern die Kinder der Schule gemeinsam den Advent. Montags in der ersten Stunde treffen wir uns in unserem Multifunktionsraum um zu singen, Gedichte aufzusagen oder kleinen Fötenspielen zu lauschen. Ein ruhiger und besinnlicher Tag kann beginnen.

 

Wir wünschen allen Eltern und Kindern eine ruhige und schöne Weihnachtszeit und einen guten Start für das neue Jahr.

 

 

Navigation geändert (10. Dezember 2010)

 

Damit der SEB und damit Elternbereich schneller zugänglich ist, wurde in der Navigation die Rubrik "Eltern" eingefügt. Das Bild des Kollegiums in Verbindung mit den Namen finden Sie nun unter "Info".

 

 

9. Entdeckertag zum Herbst (28. November 2010)

 

Dem Herbst auf der SpurAm 15. November stand wieder einmal die Schule ganz im Zeichen des entdeckenden Lernens. Zum Thema Herbst gingen manche Klassen auf Entdeckertour im Weinberg, andere im Botanischen Garten oder im Internet. Nun sind wieder einige Berichte und Bilder entstanden, die Ihnen Eindrücke vermitteln können.

 

Außerdem gab es noch eine gelungene Geschichte eines Mädchens der Klasse 2a, die Sie hier lesen können.

 

 

Schulelternbeirat (SEB) auf der Homepage (05. November 2010)

 

Seit heute hat der Schulelternbeirat (SEB) einen eigenen Auftritt auf der Homepage der Schule. Dort stellt er sich vor und versorgt Sie mit weiteren wichtigen Informationen, wie zum Beispiel dem Speiseplan der Firma Apetito für die GTS. Dem Layout der Schulhomepage angepasst, finden sie den entsprechenden link unter Kontakt. Für die Inhalte dort ist der Vorsitzende des SEB, Herr Weindorf, zuständig.

 

 

Autorenlesung: Tino (05. November 2010)

 

TinoVergangenen Mittwoch war der Kinderbuchautor Tino zu Gast in unserer Schule. Eingeladen von der für die regelmäßig stattfindenden Autorenlesungen verantwortlichen Kollegin Frau Maier, war er aus der Nähe von Karlsruhe angereist und hatte bereits im Mommenheimer Storchennest übernachtet.

Am Morgen kam er nun zu unserer Schule, in der sich die Kinder bereits auf seinen Besuch freuten.

 

Schnell gewann er mit seiner lebhaften Vorstellung seiner Person die Herzen der Kinder. Sie durften nach Herzenslust Fragen stellen, die Tino mit Witz und Charme beantwortete.

Nacheinander verzauberte Tino die Kinder aller Klassen mit seinen spannenden Erzählungen, unterstütztTino durch Bilder und Utensilien aus fremden Ländern und natürlich seinen Büchern. Den Kindern aus den dritten und vierten Klassen erzählte er die Geschichte von Rabi aus Indien, einem Jungen, der mit seinen 11 Jahren jeden Tag in einer Fabrik arbeiten muss und durch unglückliche Umstände fliehen muss. Er verlässt seine Familie und seine Heimat und erlebt viele Abenteuer, bis er schließlich in einem Kinderheim in Mumbay landet, in dem er zum ersten Mal in seinem Leben zur Schule gehen darf.

 

Begeisterte KinderDass Kinder und Lehrerinnen von Tino gefesselt waren, lag nicht nur an der spannenden Geschichte, sondern ebenso an der Schauspielkunst des Autors, die seine Erzählung packend, lebhaft und eindringlich machte.

Zum Schluss malte Tino jedem Kind ein eigenes persönliches Bild nach Wunsch, das es als Erinnerung an diesen tollen Tag mitnehmen durfte.

Herzlichen Dank!

 

Auch die Allgemeine Zeitung berichtete.

 

 

Berichte der Klasse 3b: Trommeln und Kartoffeln (01. November 2010)

 

Zwei weitere Berichte zum Trommeln und einen zur Kartoffelernte gibt es nun von Kindern der Klasse 3b zu lesen.

 

 

Liste für die weiterführenden Schulen aktualisiert (29. Oktober 2010)

 

Die Liste aller möglichen in Frage kommenden weiterführenden Schulen mit den entsprechenden Informationstagen ist online. Sie finden sie unter Info.

 

 

Trommeln (23. Oktober 2010)

 

Ende September kamen an zwei aufeinander folgenden Freitagen alle Kinder der Schule in den Genuss eines Trommelkurses. Auf Anregung von Trommeln mit Paul DiassyFrau Schmidt war Paul Diassy, ein bekannter Liedermacher und Percussionist eingeladen worden. Er brachte so viele Djembés mit, dass jedes Kind nach seiner Anleitung die Grundtechniken und schließlich einfache Rhythmen erlernen konnte. Nicht jedem fiel es leicht einen Rhythmus und eine Bewegungsfolge konsequent durchzuhalten, aber alle hatten sichtlich Freude an diesem ungewohnten Unterricht. Einen Bericht eines Kindes können Sie hier lesen.

Vielen Dank an den Förderverein, der spontan die Kosten übernahm.

 

 

Klassenfahrt der vierten Klassen (23. Oktober 2010)

 

Mitte September waren die Kinder der vierten Klassen in der Jugendherberge Altleiningen zu Gast. In der Pfalz und mitten im Wald gelegen war es für die Kinder aus Rheinhessen eine ungewohnte Umgebung, in der sich sich jedoch schnell wohl fühlten. Lesen Sie, was die Kinder zur Klassenfahrt geschrieben haben.

 

 

Neues Foto des Kollegiums (23. September 2010)

 

Ein Foto des aktuell an der Grundschule Mommenheim tätigen Kollegiums gibt Ihnen Aufschluss über Namen und Gesichter.

 

 

Ausflüge der dritten Klassen (23. September 2010)

 

MiMaDie dritten Klassen waren zu Besuch bei der Wasserversorgung Rheinhessen in Bodenheim. Auf dem Wassererlebnispfad konnten sie viel lernen und zudem Spaß haben. Einige Kinder der Klasse 3a haben Berichte gschrieben, die Sie hier lesen können.

Auch die Mitmach-Ausstellung MiMa in Ingelheim besuchten die dritten Klassen. Dort wurde experimentiert und gebaut. Die Fotos im Treppenhaus vermitteln einen schönen Eindruck von den Erlebnissen der Kinder. Ein kleiner Bericht findet sich aber auch auf der Seite der Klasse.

 

 

Einschulung und Beginn des neuen Schuljahres (23.08.2010)

 

Bereits am vergangenen Dienstag wurden 40 Kinder neu eingeschult. Aufgrund des unbeständigen Wetters wurde in unserem Multifunktionsraum gefeiert. Herzlich wurden die neuen Erstklässler durch Vorführungen und Lieder der anderen Klassen begrüßt. Nachdem die Schulleiterin Frau Matzat die Kinder, ihre Eltern und zahlreichen Angehörigen begrüßt hatte, durften die Kinder ihre erste Schulstunde bei ihren Lehrerinnen Frau Schütz und Frau Schmidt genießen. In der Zwischenzeit gab es viele wichtige Informationen für die Eltern. Im Anschluss wurde sicherlich privat ausgiebig das besondere Ereignis gefeiert.

Wir hoffen es war für alle Beteiligten ein schöner, erlebnisreicher Tag und wünschen einen guten Schulstart.

 

 

Wenn Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten der Schule informiert werden möchten, bestellen Sie den Newsletter oder abonnieren Sie den RSS-Newsfeed.


Archivübersicht