Home Neueste Informationen Kinder-Werke Wichtige Termine Geschichte der Schule Informationen zur Ganztagsschule Eltern und Elternvertretung Kontaktaufnahme Verweise auf andere Seiten

Der Förderverein der Schule

 

Klasse 3a (Einschulung 2014)

Das Polizeiorchester in Mainz

Die Kinder aus der 3a und 3b waren in dem Polizeiorchester in Mainz. Wir waren die GS Mommenheim. Als Erstes haben die Polizisten auf leeren Kartons gespielt. Die Polizisten haben schön im Rhythmus gespielt. Die Geschichte handelte von der Hölle und dem Himmel. Es war einfach nur toll! Sie haben auf Töpfen, auf Trommeln, auf Bongos und auf dem Vibraphon gespielt. Das Spiel hieß „Klang statt Krach“. Das war wunderschön!

(Rufus)

Das Landespolizeiorchester

Wir und die 3b machten einen Ausflug. Los ging es zu der Bushaltestelle in Mommenheim. Dann sind wir nach Mainz gefahren, wo wir bei Regen angekommen sind. Wir sind zum Landespolizeiorchester gelaufen. Dort haben wir gegessen. Als wir fertig waren, gingen wir zur Bühne. Erst spielte ein Musiker auf einer Marimba. Danach zeigte uns die Musikerin das Vibraphon. Dann ging es richtig los. Es handelte von dem Teufel, welcher Leute gefangen hielt. Durch die Musik kamen sie wieder raus und die Geschichte war zu Ende. Gemeinsam gingen wir zur Bushaltestelle und fuhren nach Hause. Uns hat es allen sehr gut gefallen.

(Paul)

Im LPO

Wir waren im LPO. Das Stück hieß „Klang statt Krach“. Eine Frau zeigte uns Instrumente, die mit dem Xylophon verwandt sind. Danach betraten vier Schlagzeuger die Bühne mit Kartons. Sie spielten und sangen: 1, 2, 3, 4 auf den Kisten spielen wir. 5, 6, 7, 8 hier wird Krach gemacht.“

(Jan)

Das Landespolizeiorchester

Am 24.Oktober 2016 waren wir, die Klasse 3a, bei dem Landespolizeiorchester in Mainz. Wir haben dort zusammen mit der Klasse 3b viele Instrumente kennen gelernt. Es war toll!

(Emily)

Im LPO (Landespolizeiorchester)

Wir waren im LPO. Als Erstes hat ein Mann auf einem Marimbaphon gespielt. Dann hat uns eine Frau gefragt, wie dieses Instrument heißt. Wir haben es nicht gewusst. Dann hat sie es aufgelöst: und es war das Marimbaphon.

Danach sind wir einen Tag auf dem Kalender zurückgegangen. Da haben vier Leute auf Kisten Trommel gespielt. Währenddessen konnte sich die Frau nicht konzentrieren. Deshalb ist sie aufgestanden und hat mit ihnen geschimpft. Danach sind sie in die Hölle gekommen. Dann

Haben sie mit verschiedenen Instrumenten versucht, aus der Hölle herauszukommen. Die Instrumente hießen: große Trommel, Bongos und Kesselpauken. Am Ende hat ein Mann noch auf dem Vibraphon gespielt. Das war toll.

(Nils)

Beim LPO zu Besuch

Beim LPO (Landespolizeiorchester) Klang statt Krach haben wir verschiedene Schlaginstrumente gehört. Doch wie der Name schon sagt haben wir auch Klang statt Krach gehört, nämlich wie schön so ein Instrument klingen kann. Es war auch sehr cool als alle die Augen zumachen mussten und als wir die Augen aufgemacht haben, waren wir bei einem Tag früher gelandet. Dann hat die Frau geflucht und wir sind in der Hölle gelandet. Doch wir konnten uns wieder befreien! Das war so richtig cool!

(Aurelia)

Das LPO

Die Klasse 3b und wir (3a) waren bei dem LPO. Sie haben Musik gespielt. Das war cool. Dann kamen drei Männer. Sie haben auf den Kisten gespielt und als sie aufgehört haben, hat eine Frau geredet. Dann haben sie die Kisten aufgemacht und da waren Töpfe, ein Rezept und ein Zettel drin. Dann mussten die drei Männer ein Rezept „spielen“. Das hat so schön geklungen!
Das war toll!

(Leonie)

 

zurück weiter