Klasse 4a (Einschulung 2010)

 

Workshop „Kinder stärken“ – Teil II

Wie im vergangenen Jahr besuchte uns im Mai Herr Blug im Rahmen des Präventionskonzeptes des Diakonischen Werkes Mainz-Bingen in unserer Grundschule. Mit dem Thema „Wir tanken auf – Kinder stark machen“ sollen die Kinder sich ihrer eigenen Stärken bewusst werden.

Im diesjährigen, zweiten Themenblock standen dann Kommunikation und Kooperation im Vordergrund. Beides wichtige Voraussetzung zur erfolgreichen Orientierung innerhalb des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Im Rahmen diverser spielerischer Elemente wurden diese und weitere Lebenskompetenzen besprochen, erlebt & gefördert. Im Abschlussgespräch waren sich alle Kinder einig, dass wir ganz viele Dinge bewusst erlebt haben und wir uns besser miteinander absprechen sollten, damit wir gemeinsam stark sind.

Einen großen Dank an Herrn Blug, der mit viel Freunde und Engagement den Vormittag so schön gestaltet hat!

(U. Drüppel)

 

zurück weiter